Gummiradwalzen

Neuartige Straßenbaumethoden - vor allem aus den U.S.A. - fanden nach und nach auch in Deutschland Anwendung. Hierzu gehörte auch  der Einsatz von Gummiradwalzen , die zur Verdichtung des Unterbaumateriales oder der Asphaltdeckschicht verwendet wurden.

 

Die ersten HATRA Gummiradwalzen waren Modifikationen der Gigant-Dreiradwalzen . Hierfür wurden die Bandagen gegen Gummireifen - mit oder ohne Profil - ausgetauscht. Das Grundgewicht von 7.000 kg konnte durch das Befüllen der Reifen mit Wasser, sowie durch einen zusätzlichen Eisenballast auf 10.000 kg erhöht werden. Auch für die Tandemwalze TW 81 bot HATRA eine Gummiradvariante an.

 

Als neukonstruierte Gummiradwalze stellte HATRA 1962 die TGW 90 vor. Sie verfügte über gleiche Bereifung vorn und hinten, wodurch eine gleichmäßige Belastung aller Gummiräder gewährleistet werden konnte. Es blieb jedoch beim Prototyp.

HATRA GW 22
Abmessungen der HATRA GW 22

Gummiradwalzen

 

 Typ  Gewicht (kg)  Motorleistung (PS)  Baujahr
 GW 14*   7.000-14.000                64    1965-72 
 GW 22**  11.000-25.000               96    1964-72 

* Vorderachse: 5 Räder, ozzillierend mit hydraulischem Druckausgleich und pendeld paarweise gelagerten Außenrädern.

** Vorderachse: 5 Räder, dreifach pendelnd aufgehängt 

 


Zur Erhöhung des Gewichtes konnten seitliche Ballasträume an den Walzen mit Sand gefüllt werden.

 

Die letzte Baumaschine, die die Werkshallen in Travemünde 1972 verließ, war eine Gummiradwalze GW 22.

 

HATRA GW 22

Erst  mit der ab 1964 gefertigten GW 22 konnte HATRA eine moderne und ausgereifte Gummiradwalze präsentieren, die alle Anforderungen des neuzeitlichen Straßenbaus erfüllte. Das Design der GW 22 entsprach der HATRA Zweckform. Glatt, formschön und praktisch in der Wartung. Die Entwürfe hierfür lieferte der bekannte Industriedesigner Louis L. Lepoix. 

 

 

HATRA-Innovation: Fahrersitz seitlich verschiebbar, vollhydraulische Lenkung, Reifenfüllanlage Aeromatic

 

HATRA GW 14

Impressum:

HATRA Baumaschinen Archiv

Ulf Böge, Lübeck

T: 0163 5380370

Wichtiger Hinweis:

Diese Homepage dient ausschließlich der Information über die ehemalige Firma HATRA, deren Geschichte und Produkte.
Es werden keine Maschinen angeboten oder Ersatzteile verkauft. 

 

Asking for attention:

This homepage is exclusively for information about the former company HATRA, its history and products.
No machines or spare parts are sold.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HATRA Baumaschinen Archiv, Ulf Böge 2007-2018